Plus-3-Prinzip | Rezept: Ingwer-Garnelen mit Chicorée

Basic Zutaten

  • 20 g Ingwer
  • 200 ml Buttermilch
  • 30 Basilikumblättchen + kleine Blätter zur Garnitur
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl

Plus-3 Zutaten

  •  4 Limetten
  • 4 kleine Chicoréekolben
  • 10 küchenfertige gefrorene Garnelen (8/12; ohne Kopf und Schale; entdarmt; ca. 450 g)

Für 2 Personen
Zubereitung ca. 25 Minuten

Kochbuch Cover "Das Plus-3-Prinzip" von Mario Kotaska

Mit ganz kleinem Einkauf ganz viel kochen – so einfach war gesunde Ernährung noch nie!

Anleitung

  1. Für das Dressing die Limetten heiß waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Den Ingwer schälen. Die Limetten halbieren, Saft auspressen. Limettensaft und -schale mit der Buttermilch, einem Drittel des Ingwers und den Basilikumblättern zu einem glatten Dressing mixen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Den Chicorée putzen, waschen und jeweils längs halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Chicorée erst auf den Schnittflächen 2–3 Minuten anbraten, dann wenden und weitere ca. 2 Minuten braten. Dann mit 50ml Wasser ablöschen, Deckel auflegen und den Chicorée in ca. 5 Minuten weich schmoren. Je nach Größe gegebenenfalls mehrmals wenden und noch etwas länger schmoren, bis er weich ist.
  3. Fertigen Chicorée in das Dressing legen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  4. Inzwischen die Garnelen waschen, trocken tupfen und längs ca. 1 cm tief ein-, aber nicht durchschneiden (Fachbegriff: Schmetterlingsschnitt). Restlichen Ingwer fein reiben. Die Garnelen mit Ingwer, Salz und Pfeffer mischen. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Garnelen darin unter Wenden 3–4 Minuten scharf anbraten.
  5. Die gekringelten Garnelen dekorativ auf dem Chicorée anrichten und mit kleinen Basilikumblättern garnieren.

Mein Tipp

Die Garnelen vor dem Zubereiten unbedingt entdarmen! Hierfür den Rücken der Garnele von Kopf bis zum Schwanz mit einem Messer leicht einritzen, den Darm mit Daumen und Messerklinge einklemmen und herausziehen. Darmreste mit etwas Wasser abspülen.

Rezept als PDF downloaden
Alle Infos zum Kochbuch
2018-09-28T11:53:41+00:0028/09/2018|Kochbuch, Rezepte|